Honorar Liquidation

Wenn das Unver­meid­ba­re ein­trifft dass bei einer Über­schul­dung ein «geord­ne­ter» Kon­kurs not­wen­dig wird, dann ist drin­gend das Gespräch mit mein­Ju­rist GmbH zu suchen. Vor allem, wenn das eige­ne Wohn­haus oder pri­va­te Dar­le­hen am Bank­kre­dit hängen. 

Liquidation 

2–3.5 Arbeits­ta­ge Aufwand 
CHF 4000 
  • Ein­be­ru­fen der aus­ser­or­dent­li­chen Gene­ral- / Gesellschafterversammlung 
  • Auf­lö­sungs­be­schluss und Auf­trag an die Geschäfts­lei­tung und nota­ri­el­le Beurkundung ***) 
  • Bestim­men eines Liquidators*) 
  • Ertei­lung der Handlungsvollmacht* 
  • Anmel­dung Han­dels­re­gi­ster (Fir­ma XY «in Liquidation») 
  • Unter­stüt­zung beim Erstel­len der Liquidationseröffnungsbilanz**) 
  • Mit­tei­lung an die Gläu­bi­ger und drei­ma­li­ger Schul­den­ruf im SHAB (Schweiz. Handelsamtsblatt) ***) 
  • Ver­kauf der Akti­ven (durch Auf­trag­ge­be­rin) und Til­gung der Schulden 
  • Unter­stüt­zung beim Erstel­len Liqui­da­ti­ons­bi­lanz / Liquidationserfolgskonto **) 
  • Anmel­dung Handelsregister 
  • Ver­tei­lung der Liqui­da­ti­ons­di­vi­den­de nach 12 Mona­ten
    oder nach 3 Mona­ten bei Prü­fung durch Revisor 
  • Anmel­dung zur Löschung aus dem Han­dels­re­gi­ster (HR holt bei der eidg. und kan­to­na­len Steu­er­ver­wal­tung eine Löschungs­be­wil­li­gung ein) 
  • Diver­se Abstimmungsgespräche 

unsere weiteren Lösungen

Rechtsbegleitung 
Domizilservice 
Grün­dung GmbH / AG